Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren sind von der Anlagengröße und den gewählten Leistungen abhängig. Es kann zwischen dem ÖWAV-Kläranlagen- und dem ÖWAV-Kanal-Benchmarking sowie der ÖWAV-Kosten- und Leistungsrechnung gewählt werden. Beim Kanal- und Kläranlagen-Benchmarking ist die gesamte Kosten- und Leistungsrechnung jeweils inkludiert. Sowohl im 1. Erfassungsjahr als auch in den Folgejahren ist beim Benchmarking die individuelle Nachbetreuung vor Ort inkludiert.

Zum Teilnehmerantrag

Förderung

Das ÖWAV-Abwasser-Benchmarking wird sowohl im 1. Erfassungsjahr als auch in den Folgejahren vom Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus mit 50 % der Teilnahmegebühren gefördert. Auskunft über zusätzliche Förderungsmöglichkeiten seitens der jeweiligen Bundesländer geben die zuständigen Dienststellen.

 Link zum Formular der Bundesförderung

Kostentabelle