OEWAV Benchmarking Plattform
Ministerium für ein lebenswertes Österreich
Veröffentlichungen

Optimierungspotenziale beim Betrieb von Abwasserreinigungsanalgen - Erfahrungen aus der Praxis

Ein Beitrag von Dr. Stefan Lindtner (Ingenieurbüro k2W) im Rahmen der Kanal- und Kläranlagen-Nachbarschaftssprechertagung in Pregarten am 12. September 2007
 
Im Zuge eines Benchmarking-Forschungsprojektes wurde eine Methode für den technischen und wirtschaftlichen Vergleich von Abwasserreinigungsanlagen entwickelt. Die Auswertung der Gesamtbetriebs¬kosten sowie die detaillierte Betrachtung von sechs Hauptkostenarten der bisher untersuchten 94 Kläranlagen, untergliedert in vier Größengruppen, zeigt das Optimierungspotential für andere Kläranlagen auf. Zusätzlich werden für die von der schmutzfrachtabhängigen Kostenarten Energiekosten, Material und Stoffkosten sowie Reststoffentsorgungskosten konkrete Praxisbeispiele über erfolgreiche Betriebsoptimierungen vorgestellt.
 
Dokumente:
  pdf-Langversion