OEWAV Benchmarking Plattform
Ministerium für ein lebenswertes Österreich
Veröffentlichungen

Mehr als 40 Kläranlagen nutzen die ÖWAV Abwasserbenchmarking-Plattform

Ein Beitrag von Dr. Stefan Lindtner und Gerald Sirlinger (Ingenieurbüro k2W);
Praxisthema in Österreichiche Wasser- und Abfallwirtschaft Heft 3-4, März/April 2007
 
Inklusive des Großkläranlagen-Benchmarking des Jahres 2003, welches zum ersten Mal über die neu entwickelte ÖWAV-Abwasserbenchmarking-Plattform abgewickelt wurde, konnte im März 2007 das dritte Benchmarkingjahr erfolgreich abgeschlossen werden. Insgesamt nutzen die Plattform bereist 42 verschiedene Anlagen. Manche Anlagen nahmen einmalig am Benchmarking teil, andere sind bereits zu einem kontinuierlichen Benchmarking – einer fortlaufenden Orientierung an der Gruppe sowie dem Besten der Gruppe – übergegangen.
Inkludiert man zusätzlich die Teilnehmer des Benchmarking-Forschungsprojektes, konnten die Geschäftsjahren 1999, 2003, 2004 und 2005 von insgesamt 80 Anlagen mit der, beim Forschungsprojekt entwickelten, Prozessbenchmarking-Methode verglichen werden.
 
Dokumente:
  pdf-Langversion